Dzisiaj jest: 2017-11-22
Wybierz język / Choose language / Wählen Sie die Sprachvariante:
O firmie Oferta Kontakt Inne informacje

Drehrollen und Nockendrehrollen

rolki_t_rolki_krzywkowe.png

Drehrollen und Nockendrehrollenbesitzen einen dickwandigen Außenring, der ans direkten Drehen auf den Bahnen, ohne indirekte Elementen auch bei den großen Belastungen angepasst ist.
Standarddrehrollen sind mit einer gewölbten Außenoberfläche R500 mm ausgeführt, zwecks der Beseitigung der Kantenbelastungen, die infolge der Ungenauigkeit von Rolleneinstellung entstehen. Die Ausführung der Walzenaußenoberfläche ist als eine Option möglich.

Die Genauigkeitsklasse der Ausführung – P6, wie für die Querlager.

Die Rollen besitzen eine Labyrinthdichtung (Spaltdichtung) ohne der elastischen Dichtungen.

Es gibt möglich eine zyklische zusätzliche Schmierung durch die Bohrung in der Innenring oder in der Schaft von Nockendrehrolle. Im Lieferstand sind die Rollen mit dem Lithiumschmierstoff erfüllt (z.B. ALVANIA RS von Firma Shell). Vor der Montage soll man sie nicht waschen.

Die Rollen sollen so montiert werden, dass die Schmierbohrung in der lastenfreien Zone gelegt wird.
Die Arbeitstemperatur der Rollen beträgt von –20 bis +140 Grad Celsius. 

Vorschriftsmäßige Ausführungstoleranz  der Welle für die Drehrollenmontage ist g6. Die Schaft der Nockendrehrolle soll dagegen in der Bohrung mit der Toleranz H7 gelegt werden.

Andere Arbeitsbedingungen der Rollen, wie Bewegungs- und Ruhetragfähigkeit, Grenzdrehzahlgeschwindigkeit und charakteristische Abmessungen wurden in den Tabellen inbegriffen.

 

Drehrollen

rolki_t.png

Charakteristik:
Die Drehrollen sind Nagellager mit den verstärkten Außenring.

Verwendung:
Diese Lager sind Maschinenteile, die zur Montage fertig sind und in allen Nockentrieb- und Transportsystemstypen verwendet sein können.

Lieferstand:
Die Rollen sind fertig zur Montage und mit dem Betriebsschmierstoff erfüllt – nicht waschen. Sie sind mit dem Wartungsöl geschützt, im Korrosionsschutzpapier mit den Korrosionsinhibitor verpackt.

Laden Sie die genaue Spezifikation herunter

ikona_pdf

 

Nockendrehrollen

rolki_t_krzywkowe.png

Achtung:
Standardgemäß sind die Rollen von vorne geschmiert (wie auf der Zeichnung). Ausschließlich in dieser Version sind die Rollen RKV 16, RKV 19, RKV 22 und RKV26 ausgeführt. Die von der Gewindeseite geschmierten Rollen sind mit dem Buchstabe „G“ gekennzeichnet, der am Ende des Standardprodukteskennzeichens zugegeben wird.
(z.B. RKV 52G)

Charakteristik:
Die Drehrollen zu den Nocken sind Nagellager. Sie bestehen aus den Stift, der eine Innenbahn bildet, und aus dem dickwandigen Außenring.

Verwendung:
Sie sind zu den Exzenter, Nocken, Führungsschienen, Stößel, usw. verwendet.

Lieferstand:
Die Rollen sind fertig zur Montage und mit dem Betriebsschmierstoff erfüllt – nicht waschen. Sie sind mit dem Wartungsöl geschützt, im Korrosionsschutzpapier mit den Korrosionsinhibitor verpackt.

Laden Sie die genaue Spezifikation herunter

ikona_pdf




GeschäftsführungZielGeschichteTätigkeitsprofilGeschäftspartner Maschinenüberholungen, neue KonstruktionslösungenSonderlagerkatalogeLaserschneiden und BlachbiegenLasermarkierungSpitzenlose Schleifmaschine SBi 1,5/6Numerisch gesteuerte CNC MaschinenSonderanlagenbau, Automatik, CNC-SteuerungRK Rose+Krieger ProduktePneumatik von UNIVERSpeedy Block KlemmstückeMetallbearbeitungRegeneration der Schleifspindeln, Schleifen der KeramiküberzügeTechnologische TellergreiferÄußere Dienstleistungen Kontaktdaten von ISKRA ZMiŁSZufahrtkarteKontaktformularOnline-LagerkatalogeÄußere Links FirmenereignisseWerbefolder

Alle Rechte vorbehalten

O firmie